DAS 3D-DRUCK EVENT IN DEUTSCHLAND

Am 19./20. Juni 2024 heißt es wieder: Wissensvermittlung auf höchstem Niveau

Die NEXT3D gehört zu den führenden Fachmessen der additiven Fertigung. Im Südschwarzwald treffen sich führende Anlagen- und Materialhersteller, um sich mit Anwendenden tiefgründig auszutauschen. Das zweitägige Event ermöglicht neben einem gefüllten Rahmenprogramm Austausch in exklusiven Etablissements mit Verköstigung und einer Abendveranstaltung.

Neben inspirierenden Fachvorträgen dürfen sich Anwendende neusten Informationen an Ausstellungsständen einholen und Technologien hautnah erleben.

Werden Sie Teil des exklusiven Events

SCHWARZWÄLDER CHARME, AKTUELLSTE ANLAGEN- UND MATERIALTECHNOLOGIEN, GEBALLTES 3D-DRUCK WISSEN

Ausstellende

Modulare Angebotspakete verfügbar, Grundpaket nachfolgend aufgeführt:

  • 6m² Ausstellfläche
  • 1 Tisch (1,80 x 60 cm)
  • 2 Freikarten für Standpersonal,
    inkl. Teilnahme an den Fachvorträgen, Catering & Abendveranstaltung
  • Zusatzausstattung, z.B. Stromanschluss wird bei Bedarf bereitgestellt
  • Firmenlogo auf der Veranstaltungsseite

auf Anfrage*

*Preis zuzüglich 19% MwST. Weitere Angebotspakete verfügbar: Silber-, Gold-, Platinpartner. Weitere Informationen hierzu auf Anfrage. Zur Verfügung gestellte Foliensätze werden den Teilnehmende im Nachgang zur Verfügung gestellt.

Besuchende

Kombi-Besucherticket (2-Tages-Ticket) für alle Interessierten

Berechtigt zur Teilnahme an folgenden Angeboten:

  • Keynote & Fachvorträge
  • Begleitende Fachausstellung
  • Nutzung des gesamten Cateringangebotes
  • Shuttle-Service zwischen den Messestandorten
  • Exklusive Abendveranstaltung mit erstklassiger Bewirtung

220 € pro Ticket

*Preis gilt pro Person. Zuzüglich 19% MwST. Bewirtung inklusive. Zur Verfügung gestellte Foliensätze werden den Teilnehmende im Nachgang zur Verfügung gestellt.

Unsere Partner

VON DER MATERIALENTWICKLUNG ÜBER ANLAGENTECHNIK BIS HIN ZU SPEZIALLÖSUNGEN

Vergangene Events

HOLEN SIE SICH EINEN EINBLICK IN VERGANGENE KONFERENZPROGRAMME

UhrzeitVortag
08:00 UhrRegistrierung geöffnet
Get-together in der
Güterhalle
09:00 UhrBegrüßung & Einleitung
Michael Eichmann – Stratasys –
09:15 UhrSolidpro – Steffen Hägele –
„Additive Fertigung im Pulverbett mit HP Multi Jet Fusion und Sintratec SLS“
09:40 UhrMiniatur Wunderland – Sven Friedrich, Mathias Stamm –
„Mit Kanonen auf Spatzen und Perlen vor die Säue“
10:05 UhrGENERA – Dr. Klaus Stadlmann, Hendric Drobinoha –
„Sei Deine eigene Lieferkette, DLP Serienproduktion mit Henkel Materialien“
10:30 UhrKTM TECHNOLOGIES GmbH – Florian Fischer –
„DLP-Technologie ermöglicht Serienanwendung im Motorradbereich“
10:55 UhrProcter & Gamble – Franziska Kaut –
„Kosteneffizient, agil und schnell durch AM“
11:20 UhrNotion Systems – Dr. Kaj Keller –
„Additive Inkjetprozesse in der Elektronikproduktion“
11:45 UhrBASF Forward AM – Andreas Wüst –
„THINK ADDITIVE – Materialien mit Hilfe von Design und Simulation optimal nutzen!“
12:10 – 13:10 UhrMittagspause
13:10 UhrAviation-AM – Stephan Keil –
„The Aviation AM Centre’s solution for Design, Certification and Production in Aviation“
13:35 UhrAesculap AG – Hans Keller –
„Von der Idee zum fertigen Produkt“
14:00 UhrMark3D – Daniel Grimm –
Fertigung neu definiert – Umdenken beginnt im Kopf!
14:25 UhrSGA – Steffen Berner –
„Möglichkeiten der Oberflächenbearbeitung additiv gefertigter Bauteile bis hin zu einer hochwertigen
Bauteilsauberkeit“
14:50 UhrIngBit – Nigel Bunt –
„Additive Manufacturing for Industrial Production“
15:15 – 16:00 UhrKaffeepause
16:00 UhrStratasys – Stefan Zoller –
„Additive Fertigung mit dem SAF Pulververfahren“
16:25 UhrIGO3D – Florian Grabs -, Formlabs – Raphael Rieffel –
„SLS mit dem Fuse1 – Wie High Perfomance Materialien neue Anwendungen für additive Kleinserien eröffnen“
16:50 UhrBMF – Ferenc Toth –
„Enabling Miniaturisierung“
17:15 UhrFreemelt – Peter Jain –
„Spotmelting: Neue Schmelzstrategien mittels EB-PBF“
17:40 UhrMT Aerospace AG – Markus Axtner –
„Qualität ist Geschmackssache aber nicht in der AM Serie“
18 UhrEnde der Vortragsreihe
19 UhrAbendveranstaltung im Technikmuseum
UhrzeitVortag
08:00 UhrRegistrierung geöffnet
Get -together in der Güterhalle
09:00 UhrDaimlerTruck AG – Ralf Anderhofstadt, Dieter Wilhelm –
„Wir lösen Probleme, bevor sie entstehen – Additive Manufacturing Solutions Daimler Truck AG“
09:25 UhrKLS Martin – Frank Reinauer –
„Additive Fertigung, wem hilft sie“
09:50 UhrEncee – Thomas Walter –
„Wie Metall 3D-Drucker bereits ab 70.000€ sinnvoll eingesetzt werden können“
10:15 UhrFarsoon Europe GmbH – Dr. Dirk Simon –
„High productivity and high-quality parts with open systems“
10:40 UhrSolidline – Klaus Baumann –
„Digitale Fertigung mit leistungsfähigen Kunststoff-Materialien“
11:05 UhrKumovis – Stefan Leonhardt –
3D gedruckte Implantate und deren Zulassung
11:30 UhrAM Polymers – Dennis Glinski –
Kleinserien durch Materialvielfalt: Von Sensorhaltern aus PBT in der Automobilindustrie bis hin zu Motorradsitzen aus
TPU
12:00 – 13:00 UhrMittagspause
13:00 UhrCovestro Additive Manufacturing – Raf Verheyen –
Functional Applications? Evaluate Materials With the Right Metrics in Mind
13:25 UhrMBengineering GmbH & Co. KG – Simon Köhler –
Robotergestützte berührungslose Vermessung von 3D-Komponenten
13:50 UhrQbig3D – Katja Schlichting –
„Großformatiger 3D-Druck“
14:15 UhrLyondellBasell – Dr. Carl Schirmeister, Dr. Karsten Schmitz –
Beon3D – 3D-Druck von Polypropylen, Simulation und nachhaltige Materialkonzepte
14:40 UhrMassivit 3D Europe bv – Josua Bohnert –
„3D Druck im Yacht und Formenbau“
15:05 UhrKrummTec – Thomas Krumm –
Reinigen von 3D additiv gedruckten Bauteilen
15:30 UhrVoxeljet – Tobias Grün –
„High Speed Sintering – Der flexible Prozess für Polymerbauteile in Serie“
16:00 UhrEnde der Veranstaltung

Ihre Ticketanfrage

Füllen Sie bitte die nachfolgenden Informationen aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!

Ihre Ticketanfrage

Kombi-Besucherticket (2-Tages-Ticket)

Berechtigt zur Teilnahme an folgenden Angeboten:

  • Keynote & Fachvorträge
  • Begleitende Fachausstellung
  • Nutzung des gesamten Cateringangebotes
  • Shuttle-Service zwischen den Messestandorten
  • Exklusive Abendveranstaltung mit erstklassiger Bewirtung

Kosten pro Ticket 220 €

Füllen Sie bitte die nachfolgenden Informationen aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück!